shaharjones: (mcshep John/Rodney)
Ein neues Projekt, mit dem ich sowohl am 5. Deutsch-BigBang bei deutsch_fandom als auch am CampNaNo teilnehme, steht schon in den Startlöchern:



Wer mehr wissen will, kann gerne hier nachsehen.
.
shaharjones: (mcshep John/Rodney)
Titel: What the blood desires
Genre: Slash, Romance, Horror, Adventure, Friendship, AU
Rating: NC-17
Charakter: Sheppard/McKay, Weir, Teyla, Ronon, Beckett, Zelenka, Kolya
Warnungen: explicit sex,

Inhalt: Sheppard ist ein Jahrhunderte alter Vampir und lebt zurückgezogen in einem alten Herrenhaus. Als Rodney McKay eines Tages auf dem Weg zu einer Anwaltstagung in ein Unwetter gerät und kein Zimmer mehr im Hotel der Stadt bekommt, wird ihm angeboten, im alten Herrenhaus zu nächtigen. Doch der Hausherr ist ihm nicht ganz geheuer…

Anmerkungen: Teil 1 ist bereits online Story pausiert zur Zeit


Ziellos lief John durch die Gegend. Das Gespräch mit Rodney, besonders aber dieser Kuss beschäftigte ihn noch immer. Immer wieder fragte sich John, ob er nicht zu schnell vorgegangen wäre, ob er sich nicht hätte mehr beherrschen können, ob er Rodney damit schon zum größten Teil für sich und sein Vorhaben gewonnen oder doch eher vergrault hätte.
Read more... )
shaharjones: (atlantis home)
Es gibt neue eBooks auf meiner Seite zum Download!

Advent, Advent

Advent, Advent, Atlantis brennt

Autor: Shahar Jones
Characters: Sheppard, McKay, Woolsey, Lorne, OC, diverse andere Bekannte des SG(A)-Verse
Genre: Humor, X-mas, OC, ein bisschen AU,
Rating: G
Wortanzahl: ca. 660

Anmerkungen: Etwas, dass ich während sinnlosem durchstöbern im Netz gefunden habe und mir dachte, daraus lässt sich vielleicht was machen. Ich habe den Originaltext etwas umgeändert und auf Atlantis „zugeschnitten“.
Das Original ist hier zu finden: http://podster.de/episode/903732
falls der Link nicht funktioniert: http://www.youtube.com/watch?v=ORgsstGBWhU

Kurzinhalt: Was passiert, wenn man es mit der weihnachtlichen Dekoration etwas übertreibt?…

~ ~ ~ ~

Nächtliche Streifzüge

Nächtliche Streifzüge oder Wenn der Colonel mit dem Doktor ...

Autor: Shahar Jones
Characters: Sheppard, McKay, Zelenke,Beckett
Genre: Humor, Gen
Rating: PG
Wortanzahl: ca. 6800

Anmerkungen: Mein erster (zweiter, wenn die Weihnachtschallenge mitzählt) Beitrag zur FF-Challenge. Dies ist eine etwas ruhigere Story, es werden also keine Action oder Mord und Totschlag folgen *ggg*. Zudem hoffe ich bei den Recherchen um die Stadt San Francisco keine Fehler gemacht zu haben hoffe ebenfalls, dass sie Euch gefällt.

Diese Story hat bei der FF-Challenge den 1. Platz erreicht. Yay!

Kurzinhalt: Rodney ist durch das Suchen nach einer Möglichkeit für die Rückkehr von Atlantis in die Pegasus-Galaxie im Stress und verlässt kaum noch sein Labor. John will ihn etwas von der Arbeit ablenken und überredet ihn zu einem gemeinsamen Ausflug. Ob das gut geht?…



Zu den Downloads
.
shaharjones: (mcshep-xmas)
Schon in Weihnachtsstimmung? Immerhin ist schon der 16. Dezember.

Falls nicht, oder noch nicht genug oder einfach Lust auf was zu lesen, gibt es hier eine kleine Auflistung meiner Fanfiktion, die sich auf Weihnachten beziehen:

Stand Alone

Long Way Home

Pairing: McShep
Genre: AU, Romance, Humor, Slash,
Rating: NC-17

Warnungen: Das ist eine AU-Story, die auf der Erde spielt, ohne Atlantis und ohne das Stargate. John ist ein Geschäftsmann, lediglich Rodney blieb der Physik treu

Kurzinhalt: Weihnachten mit der Familie. Für den einen Mann ein Gräuel, für den anderen eine willkommene Ablenkung. Doch es ist der Weg, der die beiden aufeinandertreffen lässt …


Alexa-Saga

Weihnachts-Post oder warum Daniel Jackson in Damen-Unterwäsche wühlte

Serie: Stargate Atlantis
Genre: Humor, Action, Friendship,
Rating: R-16
Charaktere: Multi-Charakter aus SGA und SG-1, OC
Anmerkung/Wichtig: nach 5. Staffel, virtuelle Episode, diese Story spielt nach der 7. SGA/ALEXA Story: `Healing Memories´ und noch vor dem Series Interlude `A Star under the mistletoe (or `I give you my star´)´

Kurzinhalt: Wie `Victorias Geheimnis´ bei Alexas Problem half.

Alexa braucht Informationen und Daniel soll sie liefen. Dumm nur, dass Alexas Vater, General Thalis, seine Nase überall hat und das General Landry vom Stargate Center kein bisschen besser ist. Da ist Einfallsreichtum gefragt!


A Star under the mistletoe (or `I give you my star´)

Serie: SGA/ALEXA
Pairing: pre John/Alexa
Rating: PG-13
Anmerkung: Diese kleine Story ist mir im Rahmen der Weihnachtschallenge eingefallen. Sie spielt nach Weihnachts-Post oder warum daniel Jackson in damen-Unterwäsche wühlte
Um es zu verstehen ist es nicht notwendig, die voran gegangenen Storys zu kennen.
Nur so viel vorweg: Johns Eltern leben und sind auf Atlantis, ebenso auch Alexas Familie (Antiker).

Inhalt: Die Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk ist manchmal wirklich nicht einfach und was haben Mistelzweige und Sterne überhaupt miteinander zu tun? Lest selbst!


Crystal Heart

Series: SGA/ALEXA
Series Order: Interlude, Stand Alone Story,
Characters: Sheppard, McKay, Teyla, Ronon, Woolsey, Keller, Lorne, OC, diverse andere Bekannte des SG(A)-Verse
Genre: OC, ein bisschen AU, Friendship, Romance
Rating: PG
Warnungen: Spoiler für meine 8. Story Negotiations, die noch in Planung/Arbeit ist

Kurzinhalt: Einen Tag nach der Bescherung machen die Familien Sheppard und Thalis einen Ausflug zum Festland um Ski zu fahren oder sich auf andere Weise am gefallenen Schnee zu erfreuen. Doch der Schnee scheint eine ganz besondere Wirkung zu haben… besonders auf John. Denn in ihm reift, auch bedingt durch seine hartnäckige Mutter und seinen neugierigen Vater, eine Selbsterkenntnis. Wird er den Schritt wagen und seine Gefühle einer bestimmten Person gestehen, oder behält er es für sich?

Author’s Note: Dies ist die Fortsetzung zu A Star under the mistletoe (or `I give you my star´)

shaharjones: (atlantis home)
Titel: What the blood desires
Autor: Shahar Jones
Genre: Slash, Romance, Horror, Adventure, Friendship, AU
Rating: NC-17

----

Ziellos lief John durch die Gegend. Das Gespräch mit Rodney, besonders aber dieser Kuss beschäftigte ihn noch immer. Immer wieder fragte sich John, ob er nicht zu schnell vorgegangen wäre, ob er sich nicht hätte mehr beherrschen können, ob er Rodney damit schon zum größten Teil für sich und sein Vorhaben gewonnen oder doch eher vergrault hätte.

Unbewusst bog er in Richtung Moor ab, schlenderte noch einige Schritte weiter, bevor er sich auf einem Baumstumpf niederließ und versuchte wieder Ruhe in seinen Geist und seine Gedanken zu bringen. Sein Blick glitt für einen Augenblick in Richtung Himmel und er musste sofort wieder an Rodneys blaue Augen denken, die im Schein des Kaminfeuers ähnlich wie die Sterne funkelten. Verdammt er konnte diesen Mann nicht einmal für einen Moment aus dem Kopf bekommen. Doch Johns leiser Fluch wurde durch ein knackendes Geräusch, das aus dem waldigen Moor vor ihm kam, unterbrochen…

Read more... )
shaharjones: (atlantis home)
Wie gesagt: Inspiriert durch Keira Marcos und Xanthe. Zudem sprach mich auch noch ein ganz bestimmter Prompt eines Festivals/Contests/? (ich weiß noch immer nicht so ganz, was es ist) an und so lässt die Idee mir einfach keine Ruhe mehr.
Zur näheren Info: [livejournal.com profile] romancingmcshep, HIER der entsprechende Eintrag: Prompt Nr. 24

Gelegentlich fallen mir die einen oder anderen Szenen ein, aber geschrieben ist noch nichts, abgesehen von einem groben Storyplot.

No other man

Pairing: McShep (und viele weitere Pairings)
Genre: Romance, BDSM
Rating: NC-17

Kurzinhalt:
John Sheppard glaubte einst, seine Karriere und seine Dynamik im Griff zu haben. Doch ein Einsatz in Afghanistan und der Verlust seines Partners beweisen das Gegenteil und zerstören ihn beinahe.
Nach vier Jahren im Exil und intensivem Training kehrt er zurück, doch er rechnet nicht mehr damit, einen Partner zu finden, der wirklich in der Lage ist, sein extremes Verlangen und seine dunkelsten Sehnsüchte zu stillen.

Nach einer mehr als misslungenen Beziehung lebt Rodney McKay allein und weiß nicht, ob er sich und seine Dynamik jemals wieder einem Dom anvertrauen will. Er sucht Ablenkung und wird Teil einer Mission, die seine kühnsten Vorstellungen bei Weitem übertreffen. Dabei lernt er einen Mann kennen, der ihn bei seiner Entscheidung ins Wanken bringt und schon ist Rodney auf halben Wege, sein Herz zu verlieren.


Auch hier würde ich gerne eure Meinung hören.
.
shaharjones: (atlantis home)
Wie gesagt: Titel noch unbekannt.

EIne kleine (oder auch größere -man kennt mich ja) Story in einer alternativen Realität, in der die Dinge etwas anders gelaufen sind, als man sie aus der Serie kennt.

...

John war Soldat/Pilot in der Air Force und hatte dort in Afghanistan seinen Lebensgefährten Scott Holland verloren. Er wurde dank seines Vaters ehrenhaft aus der Air Force entlassen, zerstritt sich dann aber mit diesem als er erfuhr dass John diesem eine heimliche Beziehung hatte. Nun arbeitet er als Mathematik Lehrer an einer Schule, aber er ist immer noch in tiefer Trauer. Dann tritt ein neuer Mann an seine Seite, als die Schule den neuen Physiklehrer Rodney McKay bekommt. Langsam scheint John seine Trauer zu überwinden. Doch dann werden seine Fähigkeiten gefordert, als an der Schule illegale Dinge geschehen. John ist Mathe und Sportlehrer, Rodney unterrichtet Physik, Teyla unterrichtet Geschichte, Ronon lehrt Kunst und Beckett ist Biologie und Vertrauenslehrer, während Woolsey Direktor der Schule ist. Auch Ford und Michael Kenmore sollen eine Rolle in dieser Story spielen.

...

Eure Meinung? Tipps, Ratschläge Ideen?
.
shaharjones: (atlantis home)
Auch hier ist der Titel noch nicht ganz klar.
Geplant war zunächst diese Story im Alexa-Universum zu schreiben, aber sie hat auch als eine Stand Alone Story ihren Reiz.

...

John und sein Team erkunden einen neuen Planeten, in deren Gesellschaft ein Mord geschieht. Da die Gesellschaft dort jedoch sonst äußerst friedliebend ist, hat man keine Erfahrung im Umgang mit schweren Straftätern oder gar einem Verhör. Dennoch besteht großes Interesse an einer Aufklärung und Sühne der Tat. Man bittet die Atlanter um Hilfe und im Zuge dessen, führt John die Vernehmungen.
Der Täter ist gelassen, bestreitet die Tat nicht und gibt auch zu, kein Motiv gehabt zu haben.
Doch John hat noch immer großes Interesse an dem Fall und unterhält sich ein weiteres Mal mit dem Mörder, doch dann kehrt John vollkommen verändert nach Atlantis zurück.
Er verliert zusehends die Kontrolle und scheint plötzlich in einem Gewaltzwang zu stecken, der große Gefahren für seine Mitmenschen birgt.
Erst durch einen riskanten Eingriff in Johns ureigenste Charaktereigenschaften und die vollkommene Unterdrückung seiner Ethik und Moral, kann er wieder normal werden.


...

Und auch hier hätte ich gerne eure Meinungen, Tipps und Ratschläge gehört.
.
shaharjones: (mcshep John/Rodney)
Long Way Home Ebook cover klein
Long Way Home

Autor: Shahar Jones
Pairing: McShep
Genre: AU, Romance, Humor, Slash,
Rating: NC-17
Wortanzahl: ca. 33.000

Warnungen: Das ist eine AU-Story, die auf der Erde spielt, ohne Atlantis und ohne das Stargate. John ist ein Geschäftsmann, lediglich Rodney blieb der Physik treu

Kurzinhalt: Weihnachten mit der Familie. Für den einen Mann ein Gräuel, für den anderen eine willkommene Ablenkung. Doch es ist der Weg, der die beiden aufeinandertreffen lässt …

Downloads
.
shaharjones: (mcshep John/Rodney)
Titel: Long Way Home



Pairing: McShep
Genre: AU, Romance, Humor, Slash,
Rating: NC-17

Warnungen: Das ist eine AU-Story, die auf der Erde spielt, ohne Atlantis und ohne das Stargate. John ist ein Geschäftsmann, lediglich Rodney blieb der Physik treu

Kurzinhalt: Weihnachten mit der Familie. Für den einen Mann ein Gräuel, für den anderen eine willkommene Ablenkung. Doch es ist der Weg, der die beiden aufeinandertreffen lässt …

Anmerkungen: Geschrieben für den NaNoWriMo 2013, nun als Weihnachtsgeschenk ;)
Mein besonderer Dank geht an Tamara, die sich noch kurz vor Weihnachten und währenddessen die Zeit genommen hat, um dieses Projekt zu betan!

Header nicht schön, dafür aber selbst gemacht ;)


.
shaharjones: (busy writing)
Heute dachte ich mir, ich frage mal ob Interesse an einem kleinen Häppchen meiner derzeitigen NaNo Story besteht. Es wäre nicht die ganze Story, die ich bisher geschrieben habe, aber ein kleiner Ausschnitt wäre schon drin.

Na, neugierig?
shaharjones: (Standard)

What the blood desires

Titel: What the blood desires
Serie: SGA
Genre: Slash, Romance, Horror, Adventure, Friendship, AU
Rating: NC-17
Charakter: Sheppard/McKay, Weir, Teyla, Ronon, Beckett, Zelenka, Kolya
Beta: Antares (vielen lieben Dank für deine Zeit und Mühe, ich hoffe ich kann mich auch mit den weitern Teilen wieder bei dir melden)
Warnungen: noch keine, es kann aber später zu sexuellen Handlungen kommen -daher das Rating

Anmerkung des Autors: dies ist ein komplettes AU, einzig die Charaktere kommen hier vor, jedoch nicht ihr Hintergrund wie man ihn aus den Serien kennt, daher treibe ich mit so ziemlich allem Schindluder. UND es ist meine erste Slash-Story. Sie sollte für den deutsch_bigbang 2012 im LJ entstehen, aber noch ist sie nicht ganz fertig

Inhalt: Sheppard ist ein Jahrhunderte alter Vampir und lebt zurückgezogen in einem alten Herrenhaus. Als Rodney McKay eines Tages auf dem Weg zu einer Anwaltstagung in ein Unwetter gerät und kein Zimmer mehr im Hotel der Stadt bekommt, wird ihm angeboten, im alten Herrenhaus zu nächtigen. Doch der Hausherr ist ihm nicht ganz geheuer…

shaharjones: (Standard)

Der Prompt `Ein ganz gewöhnlicher Tag im Leben´ wollte von mir schon von Anfang an mit einer solchen Story erfüllt werden. [livejournal.com profile] wildcat88´s Story Exhausted passt da hervorragend, wie ich finde. Und schon habe ich sie um Erlaubnis gebeten, sie ins deutsche übersetzen zu dürfen. Dabei habe ich mich so nah und genau wie möglich an den Text gehalten. Ich hoffe es ist mir gelungen.

Titel: Erschöpft
Rating: PG
Word Count: ~3000
Characters: John, Rodney, Ronon, Teyla, diverse Gastauftritte
Anmerkungen: Dies ist eine Übersetzung von wildcat88´s Story Exhausted. Sie hat es mir freundlicherweise erlaubt.Ich habe mich so eng wie möglich an die wötliche Rede und die Bedeutungen gehalten.
Die Story gefällt mir sehr und passt auch wunderbar zum Prompt `Ein ganz gewöhnlicher Tag im Leben´.
Die Rechte der Story gehören wildcat88 .

Kurzinhalt: Während Woolsey Abwesenheit hat John das Kommando. Was kann da schon schief gehen?

Erschöpft
.

shaharjones: (Default)
Der 3. und letzte Teil von Crystal Heart ist nun online.

Truth of the heart

Auf dem Festland wird sich John zum ersten mal richtig über etwas bewusst, was andere bisher nur vermuteten.
Doch wird er es auch offen zugeben?

shaharjones: (Default)
Heute gibts den 2. Titel von Crystal Heart

Whisper in the snow

Der Ausflug zum Festland steht an. Der gefallene Schee hat eine geradezu romatische Winterlandschaft gezaubert, die zum Ski- und Schlittenfahren einlädt. Doch auf der Suche nach den passenden Plätzen finden ausgerechnet John und Alexa etwas, was sie nicht erwartet haben.

Crystal Heart

Thursday, 15 December 2011 20:17
shaharjones: (Default)

Titel: Crystal Heart

Series: SGA/ALEXA
Series Order: Interlude, Stand Alone Story,
Characters: Sheppard, McKay, Teyla, Ronon, Woolsey, Keller, Lorne, OC, diverse andere Bekannte des SG(A)-Verse
Genre: OC, ein bisschen AU, Friendship, Romance
Rating: PG
Warnungen: Spoiler für meine 8. Story Negotiations, die noch in Planung/Arbeit ist

Author’s Note: Dies ist die Fortsetzung zu A Star under the mistletoe (or `I give you my star´) Sie spielt nach Healing Memories und Negotiations. Diese Story hat drei Kapitel

Disclaimer: Stargate Atlantis und alles was damit zu tun hat, gehört MGM. Ich spiele nur ein wenig damit. Einzig die OC´s, die Orte und die Ideen, die in den Fanfics `verarbeitet´ werden, gehören mir. Ich schreibe nur aus Spaß. Ich verdiene kein Geld damit und werde es wohl auch nie.

Kurzinhalt: Einen Tag nach der Bescherung machen die Familien Sheppard und Thalis einen Ausflug zum Festland um Ski zu fahren oder sich auf andere Weise am gefallenen Schnee zu erfreuen. Doch der Schnee scheint eine ganz besondere Wirkung zu haben… besonders auf John. Denn in ihm reift, auch bedingt durch seine hartnäckige Mutter und seinen neugierigen Vater, eine Selbsterkenntnis. Wird er den Schritt wagen und seine Gefühle einer bestimmten Person gestehen, oder behält er es für sich?

.

shaharjones: (Default)
Titel: Advent, Advent, Atlantis brennt…
(Weihnachtsstory für den SG-P Adventskalender 2011)

Genre: Humor, X-mas, OC, ein bisschen AU
Characters: Sheppard, McKay, Woolsey, Lorne, OC, diverse andere Bekannte des SG(A)-Verse
Warnungen: keine
Rating: G
Anmerkungen: Etwas, dass ich während sinnlosem durchstöbern im Netz gefunden habe und mir dachte, daraus lässt sich vielleicht was machen. Ich habe den Originaltext etwas umgeändert und auf Atlantis „zugeschnitten“.
Das Original ist hier zu finden: http://podster.de/episode/903732
falls der Link nicht funktioniert: http://www.youtube.com/watch?v=ORgsstGBWhU

Kurzinhalt: Was passiert, wenn man es mit der weihnachtlichen Dekoration etwas übertreibt?...

shaharjones: (Default)
...die möchte ich euch heute gerne gewähren.

Kurze Ausschnitte aus der nächsten Story der Alexa-Reihe "Negotiations" und ein kleiner Einblick in die Weihnachtsstory "Crytal Heart", die als Fortsetzung zu "A Star under the Mistletoe (or `I give you my star´)" gilt.

Negotiations )

* * *

Crystal Heart )
...

Mehr wird nicht verraten. Schliesslich ist "Negotiations" noch nicht fertig und "Crystal Heart" ist sozusagen ein kleines "Weihnachtspräsent" und ich will dem einen oder anderen möglicherweise interessierten Leser nicht die Überraschung verderben .

Aber ich kann euch sagen, dass gerade in "Crystal Heart" einiges ans Tageslicht kommen wird, wenn ihr versteht

Ich hoffe, ich habe euch ein bisschen neugierig machen können.
shaharjones: (Default)


Titel:
A Star under the mistletoe (or `I give you my star´)
Serie: SGA
Pairing: pre John/Alexa
Rating: PG-13

Anmerkung: Diese kleine Story (wenn auch ein wenig lang, dafür aber nur ein Kapitel) ist mir im Rahmen der Weihnachtschallenge eingefallen. Sie spielt nach meiner 7. Story (wobei ich noch an der 6. Schreibe).
Um es zu verstehen ist es nicht notwendig, die voran gegangenen Storys zu kennen.
Nur so viel vorweg: Johns Eltern leben und sind auf Atlantis, ebenso auch Alexas Familie (Antiker).

Inhalt: Die Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk ist manchmal wirklich nicht einfach und was haben Mistelzweige und Sterne überhaupt miteinander zu tun? Lest selbst!
shaharjones: (Default)

Titel: Nächtliche Streifzüge oder Wenn der Colonel mit dem Doktor…
Serie: SGA
Genre: Gen., Humor
Rating: PG
Staffel: nach 5.20 Enemy at the Gate
Charakter: Sheppard, McKay, Beckett…das übliche Atlantis Personal. Kein OC!

Inhalt: Rodney ist durch das Suchen nach einer Möglichkeit für die Rückkehr von Atlantis in die Pegasus-Galaxie im Stress und verlässt kaum noch sein Labor. John will ihn etwas von der Arbeit ablenken und überredet ihn zu einem gemeinsamen Ausflug. Ob das gut geht?…

Anmerkung des Autors: Mein erster (zweiter, wenn die Weihnachtschallenge mitzählt) Beitrag zur FF-Challenge. Dies ist eine etwas ruhigere Story, es werden also keine Action oder Mord und Totschlag folgen *ggg*. Zudem hoffe ich bei den Recherchen um die Stadt San Francisco keine Fehler gemacht zu haben hoffe ebenfalls, dass sie Euch gefällt.

March 2017

M T W T F S S
  12345
678910 11 12
13141516171819
20212223242526
27 28 293031  

Syndicate

RSS Atom

Most Popular Tags

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags
Page generated Friday, 21 July 2017 16:47
Powered by Dreamwidth Studios